Kooperation "Neue Energielandschaft Grüne Pleiße" lädt interessierte Bürgerschaft ein

Böhlen - Neukieritzsch - Rötha. Die drei agilen Südraumkommunen haben sich im Rahmen eines simul+ Wettbewerbes für die Zukunft der Region zusammengetan und möchten mit einer Expertise von Vereinen, Wirtschaftstreibenden, Fachleuten, der Bürgerschaft und weiteren Aktiven die Weichen für einen attraktiven Südraum der Zukunft entlang der Pleiße stellen.

Dazu wird zur ersten Beteiligungsveranstaltung herzlich eingeladen:

Mittwoch, den 23. November 2022

Beginn : 17:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr

Kulturhaus Böhlen (Leipziger Straße 40)

Für viele sind sowohl Veränderungsprozesse und auch scheinbarer Stillstand im Bereich Energie, Kulturlandschaft und an den Gewässern spürbar unbd sichtbar. Was braucht es aus der Sicht der Teilnehmenden heute, damit die Lebensqualität für Alle entlang der Pleiße auch künftig erhalten bleibt? Auf diese und weitere Fragen sollen mit der Expertise der Teilnehmenden und gemeinsam mit den Bürgermeistern der drei Kommunen in Workshop-Runden Ideen, Vorschläge und Antworten ausgetauscht und gefunden werden.

Die Organisatoren freuen sich auf rege Beteiligung, bitten um Anmeldung zur Teilnahme bis Freitag, den 18. November 2022 an die E-Mail-Adresse post@gruenepleisse.de.

Gern kann diese Einladung an interessierte Akteure der Region weitergegeben werden.