Wir sagen Tschüss!

Kinder zu erziehen, ist eine Herausforderung und gleichzeitig eine der schönsten Aufgaben der Welt.
 
Frau Friedel, stellv. Leiterin der Oberschule Böhlen (41 Jahre im Schuldienst),
Frau Tietze, Leiterin der Grundschule „Pfiffikus“ Böhlen ( 44 Jahre im Schuldienst) und
Frau Eulitz, Lehrerin der Grundschule „Pfiffikus“ Böhlen (43 Jahre im Schuldienst)
 
waren wunderbare Wegbegleiter für Generationen von Schülern.
 
Vorbild sein, unterstützen, trösten, gemeinsam Lachen und auf dem Weg durch die Schulzeit begleiten, waren für alle Drei immer selbstverständlich.
Bei Ihnen war der Job als Lehrer mehr als nur ein Beruf, es war eine Berufung.
 
Viele Böhlener/innen werden ihre ganz persönliche Erinnerung an ihre Schulzeit haben und damit auch Frau Friedel, Frau Tietze und Frau Eulitz.
 
Am 16.07.2020 haben wir Frau Friedel und am 17.07.2020 Frau Tietze und Frau Eulitz in den Ruhestand verabschiedet. Ihnen gebührt Dank und Anerkennung für ihre geleistete Arbeit.
 
Für den neuen Lebensabschnitt wünschen wir Ihnen alles Gute, viel Freude an dem, was sie vorhaben, aber vor allem viel Gesundheit.