Richtfest der neuen Zweifeldsporthalle

Aus unserem Bautagebuch

„Es ist so alter Brauch und Pflicht, dass dieses leere Glas nun bricht.“ Mit diesen Worten warf der Zimmermann das Glas auf den Boden und erfreulicherweise zerbrach es auch. Bekanntlich bringen Scherben ja Glück!

In einem sehr kleinen Rahmen wurde am 04.12.2020 Richtfest der neuen Zweifeldsporthalle gefeiert. Leider war es den aktuellen Umständen geschuldet, dass niemand weiter eingeladen werden durfte. Aber einen Richtbaum und den passenden Richtspruch gab es.

Bevor Bürgermeister Herr Berndt den letzten Nagel einschlug, richtete er noch ein paar Worte an die wenigen Anwesenden. Er ließ das bisherige Baugeschehen noch einmal kurz Revue passieren.

Bisher liegen die Bauarbeiten im Zeitplan. In den nächsten Wochen soll ein Notdach fertiggestellt werden, welches die Baustelle im Winter schützt. Und dann kann auch mit dem Innenausbau der Sporthalle begonnen werden.

 


Schauen Sie gerne auch mal bei unserem Bautagebuch vorbei. Dort halten wir Sie über den aktuellen Baufortschritt der Sporthalle auf dem Laufenden.