Gestohlene Ortsschilder

Nach den städtischen Mülleimern, gibt es nun scheinbar weiteres Stadtinventar, was es zu beschädigen gilt: Unsere Böhlener Ortsschilder wurden in letzter Zeit gestohlen. Sowohl an der Jahnbaude, als auch in Gaulis entwendete man die Schilder.

Damit ist allerdings nicht zu spaßen. Gerade das fehlende Ortsschild an der Jahnbaude kündigt eine deutliche Tempoverringerung an. Da dieses nun fehlt, ist es für Ortunkundige bei der Einfahrt nach Böhlen nicht ersichtlich, dass sie sich in einem Stadtgebiet befinden und damit auch die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h gilt.

Wir möchten Sie auch hierzu bitten, seien Sie achtsam und melden Sie Beobachtungen bei der Stadtverwaltung Böhlen. Diese Aktion ist nicht nur sehr teuer, sondern auch sehr gefährlich.

Vielen Dank für Ihre Achtsamkeit!