Putzaktion des Jugendforums am Friedhof Böhlen

Diese Putzaktion war mal wieder bitter nötig! Am Samstagmorgen, den 10.10.2020, nahmen Mitglieder des Jugendforums Böhlen und die Stadträte Beate Krutzsch, Diane Apitz, Thomas Apelt und Mirko Altmann den Müllgreifer in die Hand und durchkämmten das Waldgebiet am Friedhof Böhlen nach Müll. Dieses Mal wurde die Aktion im Stillen durchgeführt. Pandemiebedingt wäre ein aufwendig erstelltes Hygienekonzept notwendig gewesen, weshalb man sich für die kleine Runde entschied.

Klein war aber nicht das Ergebnis - Es ist schon erstaunlich, was wieder alles an Unrat und Abfall gefunden wurde. Die traurige Bilanz daraus: die Unachtsamkeit mancher Menschen in Bezug auf unsere Umwelt.

Da manche Müllsäcke so schwer waren, dass sie nicht zum Sammelpunkt getragen werden konnten, kam spontan tatkräftige Unterstützung von einem Mitarbeiter des Unternehmens Feige. Mit einem Radlader transportierte er den gesammelten Unrat.

 

Vielen Dank an alle Helfer für so viel Engagement!

121200872 675265006725685 8800074662294722477 n ©Maria Dießner121200872 675265006725685 8800074662294722477 n ©Maria Dießner
121261014 675265033392349 5695732210958533810 n ©Maria Dießner121261014 675265033392349 5695732210958533810 n ©Maria Dießner
DSC05948 1 bearb.DSC05948 1 bearb.
DSC05952 1 bearb.DSC05952 1 bearb.