Mobiles Theater „pohyb’s und konsorten“ zu Gast in der Stadtbibliothek Böhlen

Das mobile Theater „pohyb’s und konsorten“ gastierte am 24.09.2020 in der Stadtbibliothek Böhlen und stellte den Kindern der Kita „Böhlener Knirpse“ die Geschichte „Der kleine Erdvogel“ von Oliver Scherz und Eva Muggenthaler vor.
Gespannt verfolgten die Drei- bis Fünfjährigen die Erzählung von einem kleinen Maulwurf, dessen größter Wunsch es ist, fliegen zu können. Dabei bittet er jedes Tier um Hilfe, welches er auf seinem Weg trifft. Durch diese Geschichte lernen die Kinder, dass man mit Fantasie und Willenskraft alles erreichen kann, was man sich wünscht.
Ermöglicht wurde das Theaterstück durch das Projekt „Kilian – Kinderliteratur anders“. Dabei setzen Künstler Inhalte aus Kinder- und Jugendbüchern mit literarischen, musikalischen und theatralischen Mitteln um. Das Projekt ist fester Bestandteil der Leseförderung in Sachsen. Es wird jährlich durch den Landesverband Sachsen im Deutschen Bibliotheksverband e.V., in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus, gefördert.
Die „Böhlener Knirpse“ hatten sichtlich Spaß der Geschichte um den kleinen Maulwurf und seinem Traum vom Fliegen zu folgen.
DSC 0008 1 bearb.DSC 0008 1 bearb.
97834077952369783407795236
DSC 0014 1 bearb.DSC 0014 1 bearb.