Das Christkind namens Patenbrigade

Wo man auch hingeht- es ist festlich geschmückt, die Kerzen brennen und es riecht nach Weihnachten. Besonders für Kinder ist diese Zeit im Jahr außergewöhnlich.

In Böhlen wurden unsere Kleinsten sogar schon vor den Feiertagen reich beschenkt. Zu verdanken haben wir das der Patenbrigade der DB Netz und Hasselmann GmbH. Seit dem Jahr 2012 sind sie für die Böhlener Knirpse Paten und überraschen sich seither gegenseitig mit Geschenken, vorbereiteten Gesangseinlagen und Gebasteltem, sowie spannenden Besuchen.

Ohne sich Gedanken über das passende Geschenk zu machen, geht es nicht. Die Wünsche der Kinder sind -wie bekannt- sehr speziell. Ein 08/15-Einfall reichte dem Projektteam nicht aus.

Es war also wieder keine leichte Aufgabe, aber für die Paten ist das kein Hindernis. Mit viel Sorgfalt suchten sie verschiedene Spielereien aus und haben damit den Geschmack der Kleinen genau getroffen.

Indianerzelte zum Aufbauen am Märchenbaum, ein großes Schwungtuch und Blumentafeln für den Außenbereich zum Malen für die Krippenkinder gab es zur Bescherung. Auch an die pädagogisch wertvolle Gartenpflege wurde gedacht, so gab es zu den anderen Geschenken auch Laubbesen für Kinder.

Mit einstudierten Gedichten und Liedern drückten die Kleinsten ihren größten Dank aus.

Auch wir bedanken uns vielmals für so viel Herzlichlichkeit bei der Deutschen Bahn Netz und Firma Hasselmann GmbH.