Corona-Testzentren im Landkreis Leipzig

Stand: 14.07.2021

Durch die stark fallenden Infektionszahlen entfällt nach der Corona-Schutzverordnung großer Teil der Testpflichten. Die Testzentren passen sich dem sinkenden Bedarf an, schränken ihre Öffnzungszeiten ein oder stellen die Testungen ein. Doch nach wie vor gibt es im Landkreis Leipzig ein dichtes Netz an Anbietern. 

Denn trotz der Lockerungen bleibt in einigen Bereichen die Testpflicht bestehen, z.B. beim Besuch von

  • Großveranstaltungen im Innen- und Außenbereich,
  • Discotheken, Klubs, Musikklubs,
  • Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • und für Saisonarbeitskräften

Wird ein Test benötigt, müssen diese in einem Testzentrum oder direkt vor Ort gemacht werden. Geimpfte und genesene Personen sind von der Testpflicht ausgenommen. Im Landkreis Leipzig sind über 80 Testzentren registriert. Hinzu kommen viele Ärzte und Apotheken, die ebenfalls kostenlose Tests anbieten.

PCR-Testungen für Reisen etc.

Aufgrund einiger Nachfragen bietet das Gesundheitsamt neben den kostenlosen Schnelltest auch PCR-Testungen als Privatleistung  an. Die Terminvereinbarung erfolgt über die Testzentren in Borna  über  0171 5658984 und Grimma über 0170 6323359. Der Test kostet ca. 110 Euro, die getestete Person erhält eine Rechnung vom Gesundheitsamt.

Pflichten bei positiven Tests

Führt ein Schnelltest zu einem positives Ergebnis ist die Absonderung (Quarantäne) bindend angeordnet. Zudem muss das Ergebnis über ein PCR-Test beim Hausarzt überprüft werden. Die Quarantäne endet wenn ein negativer PCR-Test vorliegt. Es gelten zudem Melde- und Verhaltenspflichten.