Angebote für Familien, Eltern, Kinder und Jugendliche des Wegweiser e.V.

Schulsozialarbeit an der Grundschule „Pfiffikus“ Böhlen

Auch in der Coronavirus-bedingten Schließzeit der Grundschule besteht für die Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen weiterhin die Möglichkeit, die Schulsozialarbeiterin in Krisenfällen, bei Fragen oder anderen Anliegen zu erreichen.

Erreichbarkeit:
Montag bis Freitag von 8.00 – 13.00 Uhr
 
Kontaktdaten:
Christine Roß
Tel.: 0157 – 577 20 432
christine.ross@wegweiser-boehlen.de
Link: https://www.grundschule-boehlen.de/index.php/27-schulsozialarbeit/154-erreichbarkeit-der-schulsozialarbeit


Schulsozialarbeit an der Oberschule Böhlen
Aufgrund der aktuellen Krisensituation und der damit verfügten Schulschließung ist das Büro in der Schule bis auf weiteres unbesetzt. Die Schulsozialarbeiterin ist jedoch weiterhin im Dienst und über die unten aufgeführte Telefonnummer und / oder Emailadresse für Sie erreichbar und im Krisenfall Ansprechpartnerin.

Erreichbarkeit:
Montag bis Donnerstag von 8.30 – 14.00 Uhr
Freitag von 8:30 – 13.00 Uhr

Kontaktdaten:
Christine Schädel
0177 – 798 78 26
christine.schaedel@wegweiser-boehlen.de
Link: http://www.boehlen-oberschule.de/index.php/schulsozialarbeit


Corona-Krisentelefon des Wegweiser e.V.
Wir möchten Familien helfen, die sich angesichts der aktuellen Situation in einer psychischen Notlage befinden und dringend fachliche Unterstützung zur Bewältigung ihrer Krise benötigen. Unser Krisentelefon kann unkompliziert von allen Eltern, Großeltern (und anderen an der Erziehung Beteiligten) sowie Jugendlichen in Anspruch genommen werden, die beispielsweise aktuell leiden unter:

  • Einsamkeit, Isolation, depressive Verstimmungen, Gedankenspiralen
  • Konflikte in der Partnerschaft, in der Familie oder im Job
  • Ängsten (Krankheitsängste, Zukunftsängste, Geldsorgen)
  • Überforderung durch den beengten Familienalltag/ die Schulsituation
  • akute Überforderung und Ratlosigkeit in der Erziehung
  • Androhung von Gewalt oder Gewalterleben in der Familie (durch Eltern, Partner*Innen…)
  • Suizidgedanken, also Überlegungen oder die Sehnsucht, sein Leben zu beenden.


Ratsuchende müssen keine aktuellen Klient*Innen bei uns sein! Auf Wunsch beraten wir auchanonym!
Bei Bedarf werden wir an weiterführende und passendere Angebote verweisen.

Erreichbarkeit:
Montag und Dienstag von 14.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag von 10.00 – 12.00 Uhr

Kontaktdaten
034206 – 75825
Link: http://wegweiser-boehlen.de/familien-und-erziehungsberatungsstelle/corona-krisentelefon/